Sie sind in guten Händen


Alles, was Sie benötigen, an einem Ort

Sie können aktuelle Mess- und Verbrauchsdaten einfach und sicher über den myMetec-Cloud-Service abrufen.

Die Daten werden automatisch an unseren Cloud-Service übertragen, so dass sie jederzeit und von überall heruntergeladen werden können.

Der Service ist auch auf mobilen Geräten einfach zu nutzen.

Sie können beispielsweise denselben Fernmessungsdienst nutzen, um den Wasserverbrauch zu überwachen, Verbrauchsdaten für die Abrechnung zu übertragen und Temperatur- und Feuchtigkeitstrends in Wohnungen zu verfolgen. Bei Leckagen und anderen extremen Veränderungen werden Sie automatisch und unverzüglich benachrichtigt.

Einzigartige Gesamtlösung

Kunden-IDs | API-Schnittstellen | Rechtskonformität | Bewohner Anzeigen | Wasserzähler | Temperatur- und Feuchtigkeitszähler | Energiezähler | myMetec-Cloud-Dienst

Warum Metec ?

  • Das größte IoT-Messsystem auf dem Markt
  • Solides Know-how durch die WCOM-Gruppe
  • Stätig weiterentwickelter Cloud-Service
  • Nationale Serviceorganisation
  • Standardisierte Automatisierungsprotokolle
  • Skalierbares und universelles System

Eigenschaften


Verbrauchsmessung

Die Daten der einzelnen Wohneinheiten werden automatisch an unseren Ablesedienst übertragen.‍

Verbrauchsüberwachung, Berichts- und Alarmfunktionen helfen bei der Optimierung des Raumklimas und des Energieverbrauchs.‍

Ein hervorragendes Raumklima kann mit einem noch niedrigeren Energieverbrauch erreicht werden.

Alarm funktion

Dringende Alarme, wie z. B. Leckagen, werden unverzüglich an die Gebäudeverwalter gemeldet, während nicht dringende Alarme, wie z. B. Abweichungen von der gewünschten Innentemperatur oder Luftfeuchtigkeit, dazu beitragen, die Immobilie und ihren Zustand besser zu verwalten und überwachen.

Berichte

Eine vollständige Übersicht über die einzelnen Messwerte und Zustände in jeder Wohnung bildet die Grundlage für ein umfassendes Reporting.

Der Status von Verbräuchen und Zuständen lässt sich einfach und zeitnah überprüfen, Abweichungen vom Normalzustand werden schnell erkannt.

Klare Berichte für die Überwachung und Abrechnung können einfach vom Ablesedienst heruntergeladen werden.

Abrechnungen

Vom Ablesedienst können die Verbrauchsdaten einfach als Transferdateien an die gängigsten Abrechnungssoftwares (Fivaldi, Domus, Tampuuri, L7, Hausvise) übergeben werden.

Über API-Schnittstellen ist es möglich, die Verbrauchsabhängige Daten für die Nebenkosten Abrechnung direkt an das Abrechnungssoftware zu übertragen.

Die Verbrauchsdaten können auch im Nachhinein eingesehen werden, was die Klärung von Unklarheiten, die Lokalisierung von Gerätefehlern und die Abrechnung z.B. im Falle eines Umzugs erleichtert.